Skip to main content

Gartenhaus Checkliste – Wichtige Entscheidungen vor dem Kauf

Worüber du dir vor dem Kauf von einem Gartenhaus Gedanken machen solltest. Nützliche Gartenhaus Checkliste für dich und deine Entscheidungen.

1. Welchen Zweck soll mein Gartenhaus erfüllen?

Brauchst du ein Gerätehaus bzw. Geräteschuppen oder möchtest du vielleicht das neue Gartenhaus auch als Hobbyraum verwenden? Soll die zukünftige Gartenhütte eventuell Schutz für Gäste bieten können um gemeinsam einen Grill-Abend zu verbringen? Möchtest du aus deinem Gartenhaus vielleicht sogar eine Partyhütte machen? Oder eigentlich alles zusammen? Wichtige Fragen in dieser Gartenhaus Checkliste.

Um diese Fragen beantworten zu können, muss man langfristig und in die Zukunft denken. Frage dich daher immer wie sich deine Situation in einem Jahr, in fünf Jahren oder gar in zehn Jahren ändert. Wie sind deine Familienpläne? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Wenn du diese Fragen beantworten kannst, findest du auch dein passendes Gartenhaus.

Mache dir richtige Gedanken um später nicht enttäuscht zu sein mit deinem neuen Gartenhäuschen und nutze diese Gartenhaus Checkliste als Hilfe.

Gartenhaus Checkliste Frankfurt

Ein Gartenhaus aus Holz – kann zum Lagern als auch zum gemütlichen Sitzen dienen. (©Amazon)

Preis Gartenhaus auf Amazon prüfen

.

2. Welche Größe darf das Gartenhaus haben?

Diese Frage lässt sich in dieser Gartenhaus Checkliste bestimmt mit dem Zweck des neuen Gartenhauses kombinieren, denn was wird dort deponiert? Willst du Gartengeräte parken, dann sieh dir an, welche es sind und was für eine Größe sie haben.

Hier eine kurze Gartenhaus Checkliste der üblichen Gartengeräte:

  • Rasenmäher
  • Rasentrimmer
  • Hochdruckreiniger
  • Laubsauger
  • Kettensäge
  • Heckenschere
  • Schläuche
  • Besen
  • Schaufel
  • Rasentrimmer
  • usw.

Tipp:

Stell am besten alles einmal zusammen und verschaffe dir einen Überblick über die tatsächliche Größe, die dein Gartenhaus nur bei den Geräten benötigt!

Grundriss Gartenhaus

Achte auf die Größe bei deinem Gartenhaus. (Gartenhaus Checkliste)

Möchtest du dein Gartenhaus als Partyraum verwenden? Denken an den Platz der Gäste und das sie es gemütlich haben. Wieviele Gäste kommen denn meist im Durchschnitt?  Eventuell sind einige Gäste froh, in einem kleineren Raum zu reden. Vielleicht ist dann ein 2-Raum-Gartenhaus das richtige für dich?

Solltest du in Betracht ziehen, dass Gartenhaus sogar als Ferienhaus zu verwenden, solltest du direkt über ein größeres Gartenhaus nachdenken. Meist wird ein Sanitärraum, eine Küche und ein Wohn- bzw. Schlafraum benötigt.

3. Aus welchem Material soll das Gartenhäuschen sein?

Auf unserer Startseite habe ich dieses Thema bereits angeschnitten, daher möchte ich es hier nur kurz erwähnen, da es in der Überlegung eine immens große Rolle spielt.

Ein Gartenhaus aus Holz* kann sowohl als Geräteschuppen, als auch als gemütliche Sitz-Location dienen. Bei einem Gartenhaus aus Metall* ist es mit der Gemütlichkeit nicht ganz so gern gesehen, erfüllt aber seinen Zweck als Lagerraum optimal. Das gilt auch für die Gartenhäuser aus Kunststoff*. Sie können für mehrere Bereiche eingesetzt werden und lassen sich kinderleicht reinigen.

Im Endeffekt kommt es hier auf den Geschmack an. Wo möchtest du lieber drin sitzen? Was möchtest du lagern?

 

4. Ein Gartenhaus für ein schönes Gesamtbild!

Oft steht ein Gartenhäuschen in unmittelbarer Nähe zu dem Wohnhaus. Aus diesem Grund sollte man sich auch über die Optik Gedanken machen. Welche Farbe hat das Haus? Ist es modern oder klassisch? Welche Größe hat das Haus und wie sieht es in Relation mit dem Gartenhaus aus? Guter Rat in der Gartenhaus Checkliste.

 

5. Gut bedacht sollte es schon sein.

Ein gutes und dichtes Dach ist immens wichtig bei dem Kauf von einem Garten- / Gerätehaus. Achte daher genau, welche Dachform und Material du wählst.

 

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen folgenden Dachformen:

  • Satteldach
  • Pultdach
  • Flachdach
Gartenhaus Dachformen

1. Satteldach, 2. Pultdach, 3. Flachdach

Die Satteldächer sind die meiner Meinung nach, am weit verbreiteten Dächer bei Gartenhäuser. Manche Käufer suchen aber auch nach einem bestimmten Dach für ihr persönliches Gartenhaus. Bei Gartenhäuschen aus Kunststoff oder Metall ist die Wahl oft sehr eingeschränkt. Bei Holz-Gartenhäusern ist die Auswahl aber oft sehr gut, genauso wie das wählbare Material.

Bei der Wahl des Materials gibt es verschiedene Qualitäts- und Preiskategorien. Beginnend mit der günstigen Variante: der Dachpappe. Anschließend folgen die bekannten Dachschindeln oder Dachpfannen aus Kunststoff oder Stein. Hier hat man oft die Qual der Wahl, alleine schon bei der Farbauswahl (Bedenke Frage Nr.4 🙂 ).

Auch die Form des Gartenhauses kann sehr unterschiedlich sein. Neben den bekannten rechteckigen Gartenhäuschen gibt es auch welche in L-Form. Mittlerweile auch sehr beliebt sind die sogenannten 5-Eck-Häuschen, genauso wie dir Pavillon-Form. Die Cube-Form ist eine Kombination aus einem Rechteck und Flachdach, eben die Form eines Würfels. Klassisch aber auch modern.

 

6. Welche Ausstattung soll das Gartenhaus haben?

Fangen wir ganz unten an – mit dem Boden. Oft wird dieser nicht mitgeliefert und muss separat bestellt werden. Aber welcher soll es dann sein? Holz? PVC? Teppich? Hier gibt es viele Möglichkeiten. Man sollte bedenken, wofür man das Gartenhaus benötigt? Soll es gemütlich sein oder als Lagerplatz dienen? Bei Zweitem spielt wohl eher der praktikable Nutzen eine wichtigere Rolle.

Gartenhaus Fenster Checkliste

Achte auf ausreichend Licht durch Fenster. (Gartenhaus Checkliste)

Damit auch genügend Licht in dem Gartenhäuschen existiert, sollten in vielen Fällen Fenster angebracht sein. Meist schon fester Bestandteil, sollte man dennoch darauf achten, dass das Gartenhaus welche besitzt. Mittlerweile werden richtig moderne Fenster verbaut, sodass auch bei einer kälteren Jahreszeit das Gartenhaus weiterhin genutzt werden kann. Früher wurden Kunststoff-Fenster verarbeitet, reden wir heute von Fenster mit Doppelverglasung. Diese haben allerdings auch ihren Preis.

 

 

 

 

Hat dir die Gartenhaus Checkliste geholfen? Hast du dir alles überlegt und bist zu einem Resultat gekommen?
Dann schau dich einfach mal um:

Preis Gartenhaus auf Amazon prüfen

.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *